Messen „Haus-Garten-Freizeit“, „Mitteldeutsche Handwerksmesse“ und „Beach & Boat“

Leipziger Messe, Messe-Allee 1, 04356, Leipzig, Deutschland

Öffnungszeiten
2. Wochenende im Februar bis 3. Wochenende im Februar 9:30 - 18:00 Uhr

0341 - 678-0

Web: www.haus-garten-freizeit.de
  • PreisOnline- und Vorverkaufs-Ticket: Tageskarte 9,50 - 10 €, ermäßigt 7 €
    Tageskassen-Ticket: Tageskarte 10 €, ermäßigt 7,50 €

    Die Karten berechtigen zur kostenfreien Hin- und Rückfahrt mit dem öffentlichen Nahverkehr.

Die Messe „Haus–Garten–Freizeit“ ist sehr vielfältig und ein Besuch lohnt sich. Bei den Leipzigern ist sie sehr beliebt, was man am Besucheransturm merkt. Wer sich schon etwas nach Frühling im Winter sehnt, der kann ihn dort schon mal erleben. Schön hergerichtete Blumenbeete mit Wasserspielen und Sitzbänke um ein wenig zu verweilen laden ein. Wer sich für den echten Frühling vorbereiten möchte, findet so einiges.
Auf der Messe werden Garteneinrichtungen wie Sauna, Grillhütte und Wintergarten gezeigt, es werden Tiere wie Hunde, Katzen, Schweine, Schafe und Hasen präsentiert und es werden Urlaubsregionen in In- und Ausland vorgestellt. Außerdem kann man auch das passende Zubehör wie Samen, Blumenzwiebel, Deko und Tierbedarf kaufen. Man sieht blühende Gartenlandschaften und exklusive Wohnungseinrichtungen. Die Messestände wechseln sich mit den Imbissständen ab und es gibt sehr viele Wein- und Käsestände, an denen man kosten kann. Aber auch an anderen Ständen kann man testen, probieren und kosten, egal ob es Wasserkissen, Kamelsocken, Gewürzmischungen, Dips, Pizza, Tee oder Schnaps ist. Man muss nur aufpassen, denn einige Stände wollen für die Kostproben auch Geld haben. Ansonsten ist das Imbiss- und Getränke-Angebot sehr vielfältig, aber nicht sehr preiswert (Bratwurst 2,50 €, Currywurst 3,50 €, Schaschlik 4,00 €, Pilzpfanne 5,00 €).

In der benachbarten Messehalle ist die „Mitteldeutsche Handwerksmesse“, wo der Besucheransturm eher gering ist. Dort werden Baumaterialien, Maschinen, Kessel und Werkzeuge vorgestellt, und hier kann man sich zu Schränken, Fenster, Türen und Treppen informieren. Auch hier kann man verschiedene Waren wie Schleifscheiben, Bohrer, Bürsten, Besen und Zollstöcke kaufen. Das „Deutsche Handwerk“ wird präsentiert und es werden alte und neue Handwerksberufe vorgestellt. Außerdem sieht man in der Gläsernen Bäckerei, wie Brot und Kuchen hergestellt wird und kann dies frisch erwerben.

In der letzten Messehalle ist die Wassersportmesse „Beach & Boat“, wo die wenigsten Besucher sind, entweder weil die Messe soweit hinten ist oder weil sich der Durchschnittsbürger keine teure Jacht leisten kann. Hier kann man vom kleinsten Paddelboot, über die schwimmende Grillinsel, bis hin zum Katamaran und zum Sportboot, auch die luxuriöse Motorjacht für ca. 62.000 € und das vollausgestattete Hausboot für 85.000 € bestaunen. Man kann sich aber auch informieren und alles genau besichtigen. In einem leihbaren Tauchcontainer kann man auch erste Unterwasser-Erfahrungen im Taucheranzug machen und im großen Wasserbecken kann man sich mit „Stand-up-Paddling“ vertraut machen. Bei dieser aus Hawaii stammenden Trendsportart steht man mit einem Paddel auf dem Surfbrett und bewegt sich damit vorwärts.



Änderung bzw. Beendigung der Anzeige:
Am besten notieren Sie sich die Änderungs-ID [ 15543 ] und folgen diesem Link


logo

Ihr habt kostenlose oder preiswerte Produkte, Angebote oder Aktionen?
Wir werben kostenlos dafür!


Ihr wollt über aktuelle Sparschwein-Angebote informiert werden?


Wenn Ihr die Seite toll findet, gebt uns bitte eine kleine Spende!
z. B.: 1 € Danke!

(Pro Spende gehen 1,2 % + 0,35 € an PayPal als Bearbeitungsgebühr.)