zum Buch Zurück zur Übersicht

Autor: Bernd Stelter

Verlag: Bastei Lübbe

Seitenzahl: 416

  • Preisca. 18 €

Der Killer kommt auf leisen Klompen

Bernd Stelter wurde 1961 in Unna (Nordrhein-Westfalen) geboren. Mit seiner Familie lebt er in der Nähe von Köln und reist zum Camping gern nach Holland. Er ist Karnevalist und Komiker und tourt mit seinen Kabarettprogrammen durch ganz Deutschland. Im Fernsehen wurde Bernd Stelter u.a. durch die Comedy-Show „7Tage, 7Köpfe“ bei RTL bekannt. Auch moderierte er die beliebte Spielshow im WDR „NRW-Duell“. Er schrieb mehrere Romane und Sachbücher über den Bastei Lübbe-Verlag wie: „Der Tod hat eine Anhängerkupplung“ oder „Das Leben ist zu kurz, um schlechten Wein zu trinken“.

Im Buch: „Der Killer kommt auf leisen Klompen“ geht es um den Polizei-Inspektor Piet van Houvencamp. Für ihn ist das Leben als Detektiv langweilig. Doch dann kommt er einem neuen Kriminalfall auf die Spur. Eine Frau – wunderschön und mit sanft geschlossenen Augen – wird tot auf einem Hausboot in Middleburg gefunden. Piets Traum ist ein Hausboot zum Leben, zum Leben im Einklang, bis ins hohe Alter. Und dort soll aber auf gar keinen Fall eine Leiche liegen. So beginnt er nun mit seinen Kollegen in alle Richtungen zu ermitteln. Dabei gerät er in Kreise wie die Camper vom Campingplatz „De Grevelinge“. Diese mischen bei Piets Aufklärung und Detektivarbeit kräftig mit.

Die Handlung des Krimis spielt in Holland. Man stößt beim Lesen somit auf viele Worte aus dem Norden. In dem Buch fand ich die nötige Portion Spannung und ebenfalls genug Witz und Humor, was mich beim Lesen sehr zum Lachen brachte. Ich kann es auf jeden Fall weiterempfehlen.


logo

Ihr habt kostenlose oder preiswerte Produkte, Angebote oder Aktionen?
Wir werben kostenlos dafür!


Ihr wollt über aktuelle Sparschwein-Angebote informiert werden?


Wenn Ihr die Seite toll findet, gebt uns bitte eine kleine Spende!
z. B.: 1 € Danke!

(Pro Spende gehen 1,2 % + 0,35 € an PayPal als Bearbeitungsgebühr.)