zum Buch Zurück zur Übersicht

Autor: Katharina V. Haderer

Verlag: Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.

Seitenzahl: 434

  • Preisca. 15 €

Die versunkene Stadt
(Götterdämmerung 1)

Die Autorin Katharina V. Haderer lebt und arbeitet in Vöslau/Österreich und hat einen Abschluss in Philologie. Schon seit Ihrer Jugend schreibt Sie fantastische Romane.

Das Buch enthält vorn Karten und hinten eine Auflistung der neuen Götter und ein Lexikon der Fremdwörter. Außerdem ist es in 35 Kapitel, ohne Vorwort und Epilog, eingeteilt. Zum Inhalt: Während der Götterdämmerung stürzten einige der alten Götter auf die Erde und versanken mit der Stadt Badhre im Boden. Einige Menschen entschlossen sich, in Badhre wohnen zu bleiben und nannten es fortan Archaibadhre. An der Oberfläche entstand eine neue, florierende Stadt, mit hoch entwickelter Technologie: Neobadhre. Die beiden befreundeten Alexandra und Franka arbeiten für die Sicherheitsfirma Avis Nivea, Eines Tages werden Sie samt Belegschaft nach Archaibadhre entführt. Hinter diesem Verbrechen steckt kein geringerer als einer der Götter von einst, der sich nach Rache sehnt und alle Mittel seiner Macht ausschöpft um sein Ziel zu erreichen. Die Frage ist, ob Sie es schaffen sich zu befreien. Die Charaktere sind sympathisch und teilweise auch unsympathisch, aber bei allen hat dies bestimmte Beweggründe.

Der Start der Buch-Reihe ist sehr spannend, viele offene Fragen werden teilweise anders als erwartet gelöst. Die Fantasiereihe hat es in sich. Leider hat der Druck dieses Buches einige Fehler, so geht auf der Rückseite des Buches die Schrift um den Knick herum und man erfährt nicht wie viele Bände es insgesamt sind. Aber das Buch selbst ist sehr gut geschrieben und man kann sich gedanklich in der fantastischen Geschichte „verlieren“. Ich kann das Buch nur empfehlen und freue mich schon auf den nächsten Band.


logo

Ihr habt kostenlose oder preiswerte Produkte, Angebote oder Aktionen?
Wir werben kostenlos dafür!


Ihr wollt über aktuelle Sparschwein-Angebote informiert werden?


Wenn Ihr die Seite toll findet, gebt uns bitte eine kleine Spende!
z. B.: 1 € Danke!

(Pro Spende gehen 1,2 % + 0,35 € an PayPal als Bearbeitungsgebühr.)