zum Buch Zurück zur Übersicht

Autor: T.C. Boyle

Verlag: Carl Hanser Verlag

Sonstiges: Übersetzt von Dirk van Gunsteren.

Seitenzahl: 396 Seiten

  • Preisca. 23 €

Hart

geht‘s zu in dem neuen Roman von T.C. Boyle, dem alten Raubein der amerikanischen Gegenwartsliteratur. Aussteiger, Verrückte Geächtete an den Randzonen des Alltags – das sind Boyles Charaktere. Er ist den seinen treu geblieben in seinem, im Hause Hanser erschienenen Roman „Hart auf Hart“.

Da ist Adam, hängen geblieben in einer präpubertären Phase, auf Schnaps & Drogen, gefangen in einer Phantasiewelt, in der sich alles um die glorreiche Zeit der waghalsigen Trapper dreht, als man Biberpelzen nachjagte und gegen die Indianer kämpfte. Rauh verwegen, jung und böse. Da ist die alternde, praktizierende Verschwörungstheoretikerin Sara die es regelmäßig mit Adam treibt und auch nicht so richtig weiß, wie es steht zwischen ihnen. Da ist Adams Vater; in Rente, spießiger Ex-Marine, Ex-Schuldirektor. „Hart auf Hart“ (im Original The Harder They Come) ist nicht nur ein Kampf der Charaktere mit der Gesellschaft, sondern vor allem ein existenzieller Kampf mit sich selbst. T.C. Boyle zeichnet ein düsteres Panorama vom grellen Kalifornien. Es ist hart, wie der Titel verspricht, aber was ist es noch? – Hartnäckig gut geschrieben!

Johannes Bolte


logo

Ihr habt kostenlose oder preiswerte Produkte, Angebote oder Aktionen?
Wir werben kostenlos dafür!


Ihr wollt über aktuelle Sparschwein-Angebote informiert werden?


Wenn Ihr die Seite toll findet, gebt uns bitte eine kleine Spende!
z. B.: 1 € Danke!

(Pro Spende gehen 1,2 % + 0,35 € an PayPal als Bearbeitungsgebühr.)