zum Buch Zurück zur Übersicht

Mein Leben als Suchmaschine Autor: Horst Evers

Verlag: Eichborn Verlag

Seitenzahl: 144 Seiten

  • Preisca. 8 €

Mein Leben als Suchmaschine

Der Autor Horst Evers, der in der Nähe von Diepholz in Niedersachsen 1967 geboren wurde, studierte Germanistik und Publizistik in Berlin und lebt dort mit seiner Familie. Er jobbte unter anderem als Taxifahrer und bei der Post als Eilzusteller. Horst Evers erhielt u.a. den Deutschen Kabarettpreis und den Deutschen Kleinkunstpreis.

„Mein Leben als Suchmaschine“ ist ein witziges und tolles Buch von Horst Evers. Er schreibt über Alltägliches, aber dies in einer leicht absurden Weise. Man findet sich wieder oder kann sich reindenken. Ich habe während des Lesens ständig gelacht. Viele Auszüge habe ich bereits vorgelesen und auch die Zuhörer haben gelacht. Ich kannte vor diesem Buch Horst Evers nicht, aber dieses Buch ist super gut!

Wer mal wieder richtig lachen will, liest dieses Buch!


logo

Ihr habt kostenlose oder preiswerte Produkte, Angebote oder Aktionen?
Wir werben kostenlos dafür!


Ihr wollt über aktuelle Sparschwein-Angebote informiert werden?


Wenn Ihr die Seite toll findet, gebt uns bitte eine kleine Spende!
z. B.: 1 € Danke!

(Pro Spende gehen 1,2 % + 0,35 € an PayPal als Bearbeitungsgebühr.)