zum Buch Zurück zur Übersicht

Autor: Felix Starck

Verlag: Ullstein

Sonstiges: mit Hilfe von Selima Taibi.

Seitenzahl: 272 Seiten

  • Preisca. 15 €

Pedal the World

Mit dem Fahrrad um die Welt

Felix Starck hat seit seinen sechzehnten Geburtstag den Traum von einer Weltreise. Irgendwann hatte er den Einfall, dass man das Ganze mit dem Fahrrad machen könnte, denn es ist am ökologischsten und am ökonomischsten. Mit dem Fahrrad hat man die Chance und Zeit, um alles in Ruhe auf sich wirken zu lassen. Er kündigt Juni 2013 seinen Job, verkauft Auto und Kühlschrank und macht sich auf dem Weg zu einem ungewöhnlichen Abenteuer. Felix Starck kümmert sich um die Vermarktung seiner Idee und sucht dafür Sponsoren. Gemeinsam mit Freund Fynn, ehemaliger Radsportler, macht sich Felix mit dem Fahrrad auf den Weg. Mit über 55 Kilogramm Gepäck und einer Kamera startet er im pfälzischen Herxheim.

In Novi Sad, der zweitgrößten Stadt Serbiens gibt es den ersten großen Rückschlag. Nach längerer Krankheit und Rückflug nach Deutschland, entschließt sich Fynn aus dem Projekt auszusteigen. Wieder zurück in Belgrad macht sich Fynn allein auf den Weg und ab hier wird es zu einem Solo-Projekt. Felix Starck befährt Teilabschnitte von Kontinenten mit seinem Fahrrad, den Rest fliegt er. Dabei zählt er 17.918 Kilometer und 22 Länder.

Sein Buch ist nicht nur ein einfacher Reisebericht, sondern Felix Starck beschreibt persönliche Eindrücke. Ohne Training und völlig „ungelernt“ meistert er dieses Abenteuer. Er beschreibt alle Strapazen, Geschichten, Begegnungen und er erlebt dabei immer wieder herzliche Gastfreundschaft.

Das Buch ist eine gute Ergänzung zu dem erfolgreichen Kinofilm, da viele offene Fragen beantwortet werden. Die 80 minütige Dokumentation erschien 2015 und gibt es für ca. 18 € als DVD.


logo

Ihr habt kostenlose oder preiswerte Produkte, Angebote oder Aktionen?
Wir werben kostenlos dafür!


Ihr wollt über aktuelle Sparschwein-Angebote informiert werden?


Wenn Ihr die Seite toll findet, gebt uns bitte eine kleine Spende!
z. B.: 1 € Danke!

(Pro Spende gehen 1,2 % + 0,35 € an PayPal als Bearbeitungsgebühr.)