zum Buch Zurück zur Übersicht

Autor: Silvia Sachse

Verlag: Engelsdorfer Verlag

Sonstiges: Bebildert von Thomas Oberbuchner.

Seitenzahl: 116

  • Preisca. 10 €

Schneeweißchen un der achde Zwärch: Alde Märchen off Säggs‘sch – neu offgemeebeld un gereimd.

Aller guten Dinge …
Neue Märchen aus Schönefeld

Mit ihrem dritten Märchenbuch bleibt Silvia Sachse sich selbst treu, frei nach dem Motto: „Alde Märchen off Säggs’sch – neu offgemeebeld un gereimd“.

Wieder einmal ist die Schönefelder Autorin in die unendlichen Weiten der Märchenwelten gereist, um ausführlich die Irrungen und Wirrungen ihrer märchenhaften Protagonisten zu beobachten. Dabei hat sie erstaunliches festgestellt: Wussten Sie etwa, dass es einen achten Zwerg gab, dessen intrigantes Verhalten von den Gebrüdern Grimm geflissentlich übergangen worden war?

Vertreten sind diesmal u.a. auch Oma Else (alias die böse Hexe aus „Hänsel und Gretel“), die alte Ziege Mathilde (wohlbekannt aus „Tischlein deck dich“) und der Frosch, der kein Prinz ist, aber trotzdem ständig abgeschlabbert wird; und natürlich fehlen die omnipräsenten Brinzen, Geenichsdächder und Zwärche nicht.

Insgesamt sieben grimmsche Märchen und „Des Kaisers neue Kleider“ hat Silvia Sachse in dem druckfrisch vorliegendem, wie bereits ihre letzten Bücher von Thomas Oberbuchner illustriertem Buch verarbeitet, umgemünzt, in den urbanen Alltag des 21. Jahrhunderts transportiert und wohlwollend persifliert.

Johannes Bolte


logo

Ihr habt kostenlose oder preiswerte Produkte, Angebote oder Aktionen?
Wir werben kostenlos dafür!


Ihr wollt über aktuelle Sparschwein-Angebote informiert werden?


Wenn Ihr die Seite toll findet, gebt uns bitte eine kleine Spende!
z. B.: 1 € Danke!

(Pro Spende gehen 1,2 % + 0,35 € an PayPal als Bearbeitungsgebühr.)