zum Buch Zurück zur Übersicht

Autor: Wolfgang Lippert

Verlag: Das Neue Berlin

Seitenzahl: 304 Seiten

  • Preisca. 20 €

Wetten, dass … Erna kommt?!

Mein buntes Leben schwarz auf weiß

Nach der Autobiographie über Wolfgang Lippert „Lippi-Bekenntnisse“ von 2012, erschien jetzt eine Neuauflage der Autobiographie „Wetten, dass… Erna komm?!“. In dem Buch darf die fiktive „Erna“ zu Wort kommen, welche zusätzliche Einblicke gewährt. Wolfgang Lippert, bei seinem Publikum als „Lippi“ bekannt, brachte 1982 das Lied „Erna kommt“ heraus. Dieses Lied hielt sich lange in den Charts. Wer kann heute diesen Ohrwurm nicht mitsingen? Dies war Lippis erster großer Erflog. Darüber und über seine Kindheit und Jugend in Ost-Berlin berichtet er im neuen Buch. Wie er vom Kfz-Mechaniker zum Ost-Star wurde und vieles mehr, gibt Wolfgang Lippert lebendig und ehrlich wieder.

Viele Glücksfälle gab es in Lippis Leben, ob das der Anruf von Udo Jacob (von den Puhdys) war, oder der Gerd Michaelis Chor. Auch darf man nicht vergessen, dass er von Thomas Gottschalk, die Erfolgssendung „Wetten, dass…“ übernahm und knapp ein Jahr (neun Folgen) moderierte. Auch viele bekannte Sendungen wie „Glück muss man haben“, „Ein Kessel Buntes“, „Goldmillion“ und der „ZDF Wintergarten“ wurden von Wolfang Lippert geprägt.

Aber es gab auch Misserfolge im Leben von Wolfgang Lippert. Ob das der Abstieg nach „Wetten dass…“ war oder private Fehlspekulationen. Er gibt im Buch einiges aus seinem Leben bekannt. Auch unbekannte Fakten wie ein Auftritt in der Politbüro-Siedlung in Wandlitz oder die Verleihung des DDR-Kunstpreises 1990 werden genannt.

Das Buch ist sehr interessant und kurzweilig und es enthält in der Mitte auch zahlreiche Schwarz/Weiß-Fotos auf 32 Glanz-Seiten. Fans von Wolfgang Lippert kommen voll auf ihre Kosten.


logo

Ihr habt kostenlose oder preiswerte Produkte, Angebote oder Aktionen?
Wir werben kostenlos dafür!


Ihr wollt über aktuelle Sparschwein-Angebote informiert werden?


Wenn Ihr die Seite toll findet, gebt uns bitte eine kleine Spende!
z. B.: 1 € Danke!

(Pro Spende gehen 1,2 % + 0,35 € an PayPal als Bearbeitungsgebühr.)